Die Cheops-Kartusche

Oberhalb der Königskammer der Cheops-Pyramide befinden sich sogenannte Entlastungskammern, die seit der Erbauung der Pyramiden verschlossen waren. Diese Kammern wurden von Howard Vyse mit Sprengstoff freigelegt. In diesen Kammern fanden sich verschiedene Baugraffiti und Kartuschen, die den Namen Cheops enthielten. Dieser eigentlich unumstößliche Beweis wird oft als Fälschung deklariert. Laut Sitchin 1) gäbe es an der Kartusche (wohlgemerkt, es ist nicht nur eine) einen Schreibfehler, der dem Wissensstand des 19. Jhd. entsprechen würde. Dies ist allerdings nicht der Fall. Dieser Schreibfehler existiert nur in den Schriften von Sitchin und in keiner anderen Publikation. Auch Fotos zeigen die richtige Schreibweise. Des Weiteren sind einige Kartuschen und Schriftzeichen von anderen Blöcken verdeckt und hätten nur beim Bau geschrieben worden können, und zwar bevor der nächste Block gesetzt wurde. Trotzdem haben andere Autoren wie Hancock und Bauval die Idee von Sitchin aufgenommen und ihrerseits Theorien entwickelt.

Abb. 1. Zeichnung der Cheopskartusche, die teilweise unter dem angrenzenden Stein verschwindet.
Abb. 2. Weitere Baugrafitti in der Cheopspyramide, mehrere davon von anderen Steinen verdeckt.

Literatur

  • SITCHIN, Z. (1982). Stufen zum Kosmos Kulturen, Götter, Mythen, Pyramiden - d. Unsterblichkeit d. Menschen. Unterägeri (Zug)
  • BAUVAL, R., & HANCOCK, G. (1996). Der Schlüssel zur Sphinx: auf der Suche nach dem geheimen Ursprung der Zivilisation. München, List.
  • VERNER, M. (1998). Die Pyramiden. Hamburg, Rowohlt.
  • Haase, M. (1998) Das Rätsel des Cheops.
  • LEHNER, M. (2002). Das Geheimnis der Pyramiden in Ägypten. München, Orbis.
  • DÖRNENBURG, F. (2008). Pyramidengeheimnisse?: enträtselte Mysterien. [Haar], Brose.
  • SITCHIN, Z. (2009). Auf den Spuren der Anunnaki Expeditionen in die mythische Vergangenheit des Planeten Erde. Rottenburg, Kopp.

Abbildungsverzeichnis

Abb. 2. Sitchin, Zecharia (2010): Auf den Spuren alter Mythen. Rottenburg. S.74.

Weiteres zum Thema

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information