Metainformationen zur Seite
  •  

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

wiki:afrika:afrika:agypten:battlefield_palette [2018/10/06 17:32]
astrofratz angelegt
wiki:afrika:afrika:agypten:battlefield_palette [2018/10/08 15:00] (aktuell)
astrofratz [Klassische Erklärung:]
Zeile 8: Zeile 8:
 ===== Klassische Erklärung: ===== ===== Klassische Erklärung: =====
  
-Es handelt sich hierbei um eines der [[präkolumbianischen Kontakt-Artefakte]], welche meist nur aus Internetbeiträgen bekannt sind, da sie einer näheren Untersuchung nicht standhalten. Denn absichtlich wird für die Darstellung nur ein bestimmtes Bruchstück verwendet, das von der Darstellung wirklich an ein Lama erinnert. Wenn man sich jedoch den unteren Teil dazu ansieht, erkennt man, dass es sich um ein anderes Tier handeln muss, da das abgebildete Tier lange und schlanke Beine hat, ganz untypisch für ein Lama. Laut wissenschaftlicher Meinung handelt es sich um ein Gernuk, eine Gazellenart,​ die in Nordafrika beheimatet ist und durchaus bei Gefahr die Ohren in die dargestellte Position bringt.+Es handelt sich hierbei um eines der präkolumbianischen Kontakt-Artefakte,​ welche meist nur aus Internetbeiträgen bekannt sind, da sie einer näheren Untersuchung nicht standhalten. Denn absichtlich wird für die Darstellung nur ein bestimmtes Bruchstück verwendet, das von der Darstellung wirklich an ein Lama erinnert. Wenn man sich jedoch den unteren Teil dazu ansieht, erkennt man, dass es sich um ein anderes Tier handeln muss, da das abgebildete Tier lange und schlanke Beine hat, ganz untypisch für ein Lama. Laut wissenschaftlicher Meinung handelt es sich um ein Gernuk, eine Gazellenart,​ die in Nordafrika beheimatet ist und durchaus bei Gefahr die Ohren in die dargestellte Position bringt.
 [{{ :​afrika:​vulptures.jpg?​300 |Abb.2. Die gesamte Battlefieldpalette}}] [{{ :​afrika:​vulptures.jpg?​300 |Abb.2. Die gesamte Battlefieldpalette}}]
 Auch der angebliche Truthahn ist hier nicht als solcher zu erkennen. Denn das besondere Merkmal, der Schwanz des Truthahns in der Form eines Rades, ist weder auf dieser Darstellung noch auf einem anderen Fragment zu sehen. Auch der angebliche Truthahn ist hier nicht als solcher zu erkennen. Denn das besondere Merkmal, der Schwanz des Truthahns in der Form eines Rades, ist weder auf dieser Darstellung noch auf einem anderen Fragment zu sehen.